Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


valjoux_7750

Valjoux 7750

Breitling Chronomat Evolution mit der bekannten 6:9:12-Zifferblattanordnung des 7750

Valjoux 7750
Breitling Chronomat Evolution, COSC-zertifiziert

Sinn 6000 Roségold mit veredeltem Valjoux 7750

Das Valjoux 7750 ist ein bekanntes und weit verbreitetes Chronographenwerk, das von Valjoux (Teil von ETA in der Swatch Group) produziert wird.

Geschichte

Das 7750 ist vom Chronographenwerk Valjoux 7733 mit Handaufzug abgeleitet, das seinerseits vom Venus 188 abstammt, einer Firma, die Valjoux 1966 gekauft hatte. Es wurde von Edmond Capt entworfen (teilweise am Computer, eine Branchenneuheit).

Die 7750 wurde am 1. Juli 1974 auf dem Höhepunkt der Quarzkrise vorgestellt, fünf Jahre nachdem das El Primero von Zenith und das Chronomatic-Konsortium das Rennen um den Bau des ersten automatischen Chronographen gewonnen hatten. Es verkaufte sich anfangs gut (schätzungsweise 100.000 Stück im Jahr 1974), war aber schon im nächsten Jahr zum Scheitern verurteilt. Die Produktion wurde 1975 eingestellt, aber die Nachfrage war so gering, daß die Lieferungen bis in die 1980er Jahre anhielten. Die örtliche Geschäftsleitung behielt die Matrizen und die Ausrüstung, so daß die Produktion 1985 wieder aufgenommen werden konnte, als die Nachfrage nach Automatikuhren wieder anstieg.

Dank der langlebigen und preiswerten Konstruktion und der starken Unterstützung durch die Swatch Group wurde das 7750 zum meistverbreiteten Schweizer Automatik-Chronographenwerk. Seit der Übernahme von Valjoux durch ETA wird das Werk auch ETA 7750 genannt.

Dieses Kaliber wird immer noch produziert und ist wohl das erfolgreichste automatische Chronographenwerk aller Zeiten. Es dient als Basis für mehrere Aufbauten oder Module, darunter auch viele von anderen Herstellern. Aufgrund seiner Genauigkeit und Robustheit kann es auch als Chronometer zertifiziert werden. So läßt beispielsweise der Hersteller Breitling alle seine Uhren, darunter zahlreiche Modelle mit dem Valjoux 7750, durch die COSC zertifizieren.

Diese Uhrwerke werden derzeit als „ETA 7750“ oder „Valjoux 7750“ bezeichnet, aber ETA nennt sie offiziell „7750 Valjoux“, um sie von der Valgranges-Reihe zu unterscheiden. Mit Stand 2019 produziert die ETA die 7750, 7751, 7753 und 7754 sowie die abgeleitete ETA A05-Linie für Tissot und Rado und die größere Valgranges A07-Linie.

Merkmale

Das 7750 ist ein automatisches Chronographwerk mit 25 Lagersteinen, kugelgelagertem Rotor, unidirektionalem Aufzug, 1/8-Sekundenzähler, 30-Minutenzähler, 12-Stundenzähler, einer Unruhfrequenz von 28.800 A/h und einer Gangreserve ca. 44 Stunden.

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale der 7750-Familie sind:

  • Hilfszifferblätter bei 6:00, 9:00 und 12:00 für die Stunden, die laufende Sekunde und den 30-Minuten-Chronographenzähler
  • Konventioneller integrierter, mittig montierter Automatik-Aufzug in einer Richtung (im Gegensatz zum Federhaus-Aufzug der Chronomatic)
  • Nockengesteuerte Chronographen-Funktionen mit Hilfe eines „Herzstücks“ (im Gegensatz zum komplexeren Säulenrad-Stil)
  • Einfacher Drei-Platinen-Messingboden (anstelle von komplexen Brücken):
    • Kalenderplatte mit modularen Komponenten
    • Hauptplatine mit außermittigem Zentralrad, Sekundenstopp-Hebel und einfacher Biegefeder-Sperrklinke
    • Deckplatte mit zusätzlicher Aufzugsbrücke
  • Etachron-Regulator und Unruh-Spiralklötzchen

Das ursprüngliche 7750-Uhrwerk hatte 17 Steine; die aktuellen Versionen des 7750 haben jedoch 24 oder 25 Steine. Es wurde sowohl mit 21.600 als auch mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde geliefert, wobei letztere weitaus häufiger anzutreffen sind.

ETA stellt 7750-Uhrwerke in drei Veredelungen her:

  1. Elaboré
  2. Top
  3. Chronomètre

Aufzug Modell Jahr 30-Minuten-Chrono 12-Stunden-Chrono Besonderheiten
Automatik 7750 1973-aktuell Ja Ja
7751 1986-aktuell Ja Ja Vollkalender mit Zeigerdatum, Mondphase, 24-Stunden-Anzeige
7753 2002-aktuell Ja Ja Minutenzähler bei der 3 statt bei der 12, Datumswechsel durch Drücker bei der 10
7754 2003-aktuell Ja Ja GMT-Funktion auf zusätzlichem 24-Stunden-Zeiger
7757 1985-2003 Ja Ja Regatta Countdown-Anzeige
7758 1985-2003 Ja Ja Mondphase
Manuell 7760 1985-2005 Ja Ja
7761 1986-1998 Ja Nein
7765 1983-1998 Ja Nein Datum
7768 1985-1998 Ja Nein Mondphase

Uhrwerkfamilie

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

valjoux_7750.txt · Zuletzt geändert: 16.11.2021 09:22 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz