Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


iwc_76061

Inhaltsverzeichnis

IWC 76061

Das Kal. 76061 ist ein Chronographenwerk mit ewigem Kalender und Tourbillon, das von IWC auf Basis des Valjoux 7750 von 1999 bis 2004 hergestellt wurde.

Details

Das Uhrwerk Valjoux 7750 war für den Wiederaufstieg von IWC von großer Bedeutung, und die Grundkonstruktion wird auch heute noch verwendet. Das Unternehmen hat es seit den 1980er Jahren für viele wichtige Innovationen verwendet, darunter ein Ewiger Kalender, ein Doppelchronograph und eine Grande Complication. Das 7750-Rohwerk wurde für die 790-Uhrwerkfamilie verwendet und die Grundarchitektur ist die Basis für die heutige 69000 Uhrwerkfamilie. Im Jahr 1985 überraschte IWC die Welt mit der Einführung eines innovativen Ewiger Kalenderwerks, des Kal. 7906. Dieses vom legendären Kurt Klaus entworfene Uhrwerk war viel einfacher zu bedienen als frühere ewige Kalender und zudem zuverlässig und relativ preiswert. Im Jahr 1992 schuf IWC eine Tourbillon-Grande Complication, die auf dem 7750 und dem Modul für den Ewigen Kalender von Klaus basiert.

Im Jahr 1999 schuf IWC ein weiteres auf dem 7750 basierendes Modell mit Ewigem Kalender und Tourbillon, die IWC Da Vinci Perpetual Calendar Tourbillon. Diese Uhr war mit dem Kal. 76061 versehen, das alle Merkmale der ursprünglichen Da Vinci Perpetual aufwies, wobei das Tourbillon durch den Gehäuseboden sichtbar war. Eine Besonderheit war, daß dieses Uhrwerk mit Handaufzug ausgestattet war. Die Uhr und das Kal. 76061 wurden nur fünf Jahre lang produziert.

Anwendungen

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

iwc_76061.txt · Zuletzt geändert: 24.11.2021 17:56 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz