Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seiko_6r15

Seiko 6R15

Das 6R15 gehört zu einer Familie von modernen Automatikuhrwerken der oberen Mittelklasse von Seiko. Das 6R15 wird auch als NE15A verkauft. Es gibt auch ein „High Beat“-Derivat mit einem Chronograph-Modul, das Seiko 8R28.

Übersicht

Die 6R15-Familie wurde im Jahr 2006 als höherwertiges Derivat der bekannten Seiko 7S26 eingeführt. Sie sollte die teuren, von King Seiko abgeleiteten 4S15 in Mainstream-Uhren ersetzen, damit diese Familie ausschließlich in teureren Modellen verwendet werden konnte.

Das 6R ist ein Automatikwerk, das die Basis des 7S26 um Sekundenstopp und Handaufzug erweitert. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den Werken. Das Aufzugswerk verfügt nun über zwei separate Triebe auf der Grundplatine, um den Handaufzug zu ermöglichen. Außerdem verfügt es über einen Sekundenstopp-Mechanismus und eine gestiftete Unruhspirale für die Regulierbarkeit. Dank einer Spron-510-Feder verfügt das 6R15 über eine Gangreserve von 50 Stunden, die schnellere Serie 6R2x über eine Gangreserve von 45 Stunden.

Die 6R20 unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Basisversion 6R15. Es schlägt mit 28.800 Umdrehungen pro Minute und verfügt über eine Gangreserveanzeige sowie ein Fenster für Tag und Datum. Die abgeleiteten Modelle 6R21 und 6R24 schlagen ebenfalls mit 28.800 Umdrehungen pro Minute und verfügen über eine Gangreserveanzeige, haben aber zusätzlich Tag und Datum auf Hilfszifferblättern (Zeiger bei der 6R21 und retrograde Anzeige bei der 6R24).

Mit Stand 2018 wird die 6R15 in der Seiko Prospex-Serie SBD verwendet, die bei 600 US-Dollar beginnt, sowie in der höherwertigen Prospex und Presage SPB und Seiko Core SDG.

Varianten

WerkFrequenzAufzugZeigerDatumHilfszifferblätterSteineGangreserve
6R1521.600AutomatikStunden, Minuten, SekundenDatumsfensterKeine2350 Stunden
6R2028.800AutomatikStunden, Minuten, SekundenTag- und DatumfensterGangreserveanzeige2945 Stunden
6R21AutomatikStunden, Minuten, SekundenTag- und DatumszeigerGangreserveanzeige
6R24AutomatikStunden, Minuten, SekundenRetrograde Tages- und DatumszifferblätterGangreserveanzeige31
6R27AutomatikStunden, MinutenDatumsanzeigeDatumsanzeige, retrograde Gangreserveanzeige29

Seiko 7S Familie

Die folgenden Uhrwerke basierten alle auf dem Seiko 7S26-Werk.

ReiheJahr der EinführungWerkZugfederStoppsekunde/
Handaufzug
7S19967S25, 7S26, 7S35, 7S36, 7S55TraditionellNein
6R1x20066R15, 6R20, 6R21, 6R24Spron 510Ja
4R1x20084R15, 4R16Spron 510Nein
4R3x20114R35, 4R36, 4R37, 4R38, 4R39, 4R71TraditionellJa

Anwendungen

Das Seiko 6R15 ist häufig in Modellen der oberen Mittelklasse zu finden, wurde aber auch in Seikos „Laurel“-Hommage SARX011 zum 100-jährigen Jubiläum verwendet. Das 6R27 ist sehr selten und wird nur in der „Laurel“-Hommage SARW005 zum 100-jährigen Jubiläum verwendet.

Nach Modellreihe

  • 6R15
    • SARB „Cocktail Time“ und „Alpinist“, SARG, SARX „Presage“, SBDC „Field Master“
  • 6R27
    • SARW „Presage“

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

  • Durchmesser 12 Linien (27,4 mm), Höhe 5,32 mm
  • 23 Steine
  • 21.600 A/h
  • Gangreserve 50 Stunden

Produktionszeitraum:

seiko_6r15.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:35 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht