Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seiko_8r28

Inhaltsverzeichnis

Seiko 8R28

Das Kaliber 8R28 gehört zu einer Familie von Schaltrad-Chronographenwerken von Seiko. Zu dieser 8R-Familie, die aus der 6R-Familie hervorgegangen ist, gehört auch das 8R39.

Die 8R-Chronographenfamilie wurde im Jahr 2008 eingeführt, um Seikos 2-Register-Chronographen Velatura anzutreiben. Es ist eng mit dem 6R20 verwandt, hat dessen Unruh, Aufzug und Werk gemeinsam und läuft mit denselben 28.800 Umdrehungen pro Minute. Der Chronographenteil ist ein Modul, das oberhalb der oberen Platine angebracht ist. Das 8R39 ist mit dem 8R28 in der Spezifikation identisch, verfügt jedoch über eine Spron-610-Unruhspirale und eine 9S "Grand Seiko"-Hemmung.

Ein einzigartiges Merkmal des Chronographen ist der dreizackige Hammer, der es ermöglicht, alle drei Chronographenzeiger gleichzeitig zurückzustellen. Dies geschieht über drei separate vertikale Kupplungen, da jeder Chronographenzeiger einzeln angetrieben wird. Auch das Datum ist mit einem Sofortwechselmechanismus ausgestattet.

Varianten

Werk Aufzug Zeiger Datum Hilfszifferblatt Steine Gangreserve
8R28, 8R39 Automatik Stunden, Minuten, Chrono-Sekunden Datumsfenster Kleine Sekunde, Chrono-Stunden und -Minuten 34 45 Stunden

Anwendungen

  • 8R28
    • Ananta (SAEK, SRQ), Brightz Phoenix (SAGK, SDGZ), Sportura (SRQ)
  • 8R39
    • Ananta (SAEK, SRQ)
  • 8R48
    • Presage (SARK), Brightz (SDGZ)

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

seiko_8r28.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:35 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht