Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


patek_philippe_calatrava_96

Patek Philippe Calatrava 96

Eines der frühesten Modelle der Ref. 96,
Patek Philippe Museum
© Patek Philippe

Die Calatrava Ref. 96 ist die ursprüngliche Herrenuhr von Patek Philippe, aus der die die moderne Calatrava-Familie hervorging.

Patek Philippe führte die Ref. 96 im Jahr 1932 ein. Das von dem Briten David Penney entworfene Design sollte an die Einfachheit des Bauhauses erinnern. Die runde Form spiegelte die kreisförmige Natur der Zahnräder, die Bewegung der Zeiger und der Zeit selbst wieder. Die Uhr erhielt den Spitznamen „Calatrava“ nach dem von Patek Philippe verwendeten kreuzförmigen Symbol, was die Bedeutung des Modells für das Unternehmen unterstrich.

Die ursprüngliche Calatrava zeichnete sich durch ein für die damalige Zeit auffallend modernes Design aus. Anstelle von verlöteten Bandanstößen wies sie integrierte, konisch zulaufende Bandanstöße auf, die von den Gehäuseseiten ausgingen und den Kern des dreiteiligen Gehäuses bildeten. Das 30,5-mm-Gehäuse bestand aus einem einrastenden Boden und einer Lünette mit Glas, die mit einem zentralen Gehäuse verbunden waren, das die Bandanstöße und ein Loch für den zweiteiligen Aufzugsbügel und die Krone enthielt. Trotzdem ist die Uhr nur 9 mm hoch. Die Bandanstöße sind leicht geschwungen und fallen zum Handgelenk hin ab, so daß die Uhr extrem flach und leicht getragen werden kann. Die Bandanstöße sind ebenfalls gebohrt.

Es wurden verschiedene Zifferblätter montiert, die sich jedoch alle durch ein klares Design und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr auszeichneten. Es wurden viele Sektorzifferblätter hergestellt, zusammen mit Breguet-Ziffern oder applizierten Indexen. Es wurde eine Vielzahl von Zeigern verwendet, von Dolchen über Blätter bis hin zu Bleistiften. Die Krone ist groß und gerändelt, trägt aber in der Regel kein Patek Philippe-Zeichen.

Die Ref. 96 wurde viele Jahre lang produziert und brachte viele Nachkommen hervor, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens. Patek Philippe behält die Bezeichnung „96“ im allgemeinen für moderne Interpretationen dieses Designs vor, darunter die Ref. 3796 aus den 1980er Jahren, die Ref. 4896 für Damen sowie die heutigen Ref. 5196 und Ref. 5296.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Funktionen:

Zifferblatt:

  • Weiß

Armband:

  • Krokodillederband

patek_philippe_calatrava_96.txt · Zuletzt geändert: 10.04.2022 15:44 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht