Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sektorzifferblatt

Sektorzifferblatt

Patek Philippe Calatrava Ref. 5153G, mit Sektorzifferblatt
© Patek Philippe

Ein Sektorzifferblatt ist ein Zifferblatt, das einfache Markierungen enthält, die es in Unterabschnitte unterteilen.

Beschreibung

Ein traditionelles Sektorzifferblatt besteht aus konzentrischen Kreisen innerhalb und außerhalb der Stunden- oder Minutenmarkierungen mit durchgezogenen Linien, die diese Kreise jeweils miteinander verbinden. Ein Stundensektor unterteilt den Raum zwischen diesen Kreisen in 12 Abschnitte oder Sektoren, während ein Minutensektor 60 Abschnitte hat, oft mit stärkeren Markierungen auf der Stunde. Das Aussehen eines Minutensektorzifferblatts hat zu dem Spitznamen „Eisenbahn“ geführt, obwohl es nicht mit einer Eisenbahneruhr verwechselt werden sollte.

Sektorzifferblätter waren im Ersten Weltkrieg bei Schützengrabenuhren beliebt, da sie auf einem Tisch platziert werden konnten, um zu zeigen, welchem Stundensektor eine Richtung entsprach. Viele Offiziersuhren haben aus demselben Grund ebenfalls Sektorzifferblätter, ebenso wie Marineuhren.

Sektorzifferblätter wurden von Omega, Longines und anderen verwendet, aber die Sektorzifferblätter von Patek Philippe sind am begehrtesten. Das Vorhandensein dieses Zifferblattstils kann den Wert einer Patek-Philippe-Uhr um ein Vielfaches steigern, manchmal sogar um eine ganze Größenordnung. Obwohl Offiziersuhren oft ein Sektorzifferblatt haben, ist dies bei der Patek Philippe Officer's Watch-Familie normalerweise nicht der Fall.

Fadenkreuz-Zifferblatt

Ein häufig anzutreffendes Zifferblatt ist das Fadenkreuzzifferblatt, wie man es bei Rolex Oyster Perpetual, Jaeger-LeCoultre Geophysic, Omega Constellation und Omega Seamaster findet. Bei diesen Uhren befindet sich in der Mitte des Zifferblatts ein „Fadenkreuz“, das sich von 12 bis 6 und 9 bis 3 erstreckt. Manchmal reicht dieses Fadenkreuz bis zum Rand des Zifferblatts, oft endet es jedoch innerhalb der Stundenmarkierungen.

Obwohl viele Uhrenliebhaber ein Fadenkreuzzifferblatt nicht mit einem Sektorzifferblatt gleichsetzen, werden die Begriffe häufig miteinander verwechselt. Manchmal werden Fadenkreuz- und Sektorzifferblätter auch kombiniert, wie bei einigen Patek Philippe Calatrava 96-Modellen.

sektorzifferblatt.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2021 13:16 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz