Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


offiziersuhr

Offiziersuhr

Die Speake-Marin Resilience erinnert an den Stil einer Offiziersuhr
© Speake-Marin

Patek Philippe Calatrava Ref. 5153G, zeigt das Gehäuse und die Bandanstöße der Offiziersuhr
© Patek Philippe

Eine Offiziersuhr ist eine Uhr, die an die Schützengrabenuhren des Ersten Weltkriegs erinnert, jedoch mit gehobeneren Merkmalen ausgestattet ist.

Die typischen Bestandteile einer Offiziersuhr sind wie folgt:

Der Gesamteindruck spiegelt die Heiratsuhren wider, die zu dieser Zeit durch den Einbau einer kleinen Taschenuhr für den Gebrauch am Handgelenk in Kriegszeiten entstanden. Im Gegensatz zu den Schützengrabenuhren waren die Offiziersuhren jedoch teurer und gehobener ausgestattet.

Das Gehäuse der Offiziersuhr ist auch heute noch beliebt, und Unternehmen wie Patek Philippe und Chronoswiss haben sich dieses Stils angenommen. Patek produzierte zum 150-jährigen Jubiläum im Jahr 1989 mit der Ref. 3960 Calatrava vielleicht die endgültige Offiziersuhr. Sie enthält alle oben genannten Elemente, dazu Breguet-Zeiger und -Zahlen sowie einen Klappboden.

Siehe auch

offiziersuhr.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2021 13:16 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz