Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


iwc_89360

Inhaltsverzeichnis

IWC 89360

Cal. 89360 ist ein High-End-Automatik-Chronograph-Manufakturwerk mit Flyback-Funktion, das von IWC seit 2007 produziert wird.

Details

IWC verwendet seit langem eine Familie automatischer Chronographenwerke, die auf dem Valjoux 7750 basieren. Diese wurden nicht nur in einfachen Chronographen, sondern auch in komplizierten Uhren eingesetzt, darunter Grande Complication- und Tourbillon-Uhren. Zwei wichtige Komplikationen auf dieser Basis waren der Ewige Kalender und die Rattrapante-Module, die dazu beitrugen, IWC wieder als Hersteller von fortschrittlichen Uhrwerken zu etablieren. IWC hatte jedoch nie einen Flyback-Chronographen entwickelt, und viele Käufer schauten auf die geringerwertige Basis, auf der diese Komplikationen entwickelt wurden, herab.

Im Jahr 2007 stellte IWC einen neuen Da Vinci Chronograph, Ref. 3764 mit einem völlig neuen, von Kurt Klaus entwickelten hauseigenen Werk vor. Das neue Kal. 89360 war ein fortschrittliches Design mit einem Flyback-Chronographen, effizientem Pellaton-Aufzug und einer Gangreserve von 68 Stunden, selbst bei 28.800 A/h. Das Kal. 89360 hatte 40 Lagersteine.

IWC aktualisierte das Werk im Jahr 2011 mit 38 Steinen zum Kal. 89361. Dieses ersetzte das Kal. 89360 in einigen Anwendungen. Das ähnliche Kal. 89365 wurde im Jahr 2012 mit 35 Steinen eingeführt. Beide werden (Stand 2019) weiter produziert.

===== Anwendungen.

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

iwc_89360.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:33 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht