Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seiko_grand_quartz

Inhaltsverzeichnis

Seiko Grand Quartz

Grand Quartz war eine hochwertige Quarzuhr-Marke von Seiko in den 1970er und 1970er Jahren. Sie ähnelt der Grand Seiko, war aber nicht so hoch positioniert. Grand Quartz lag damals in der Markenhierarchie unter der Seiko Superior und über der Seiko King Quartz.

Geschichte

Die Marke Grand Quartz debütierte im Jahr 1975, als die neuen Cal. 48 Quarzwerke eingeführt wurden. Sie wurden von Suwa Seikosha hergestellt und ersetzten nach und nach die ebenfalls von dieser Fabrik produzierte 38SQ V.F.A. Linie. Die letzte 38SQ V.F.A. verschwindet nach 1976 aus dem Katalog, und der Schwerpunkt wird auf die preiswertere Grand Quartz 48GQ gelegt. Die 48GQ-Linie war mit Tag und Datum (48GQW Kal. 4843), nur mit Datum (48GQC Kal. 4842) oder nur mit Uhrzeit (48GQ Kal. 4840) erhältlich. Die Preise reichten von 58.000 bis 100.000 Yen, obwohl die Linie im Jahr 1975 mit Modellen mit massivem Goldarmband für eine Million Yen debütierte. Sie wurden nach 1978 aus dem Katalog genommen.

Suwa's „Twin Quartz“ 99GQ erscheint im zweiten Katalog von 1978 neben den 48GQ-Modellen. Diese supergenauen Grand-Quartz-Uhren waren mit 80.000 bis 150.000 Yen wesentlich teurer als ihre Vorgänger, obwohl Gehäuse und Design ähnlich waren. Wiederum war die Linie als Uhr mit Wochentag und Datum (99GQW Kal. 9943), als reine Datumsuhr (99GQC Kal. 9942) und als reine Zeituhr (99GQ Kal. 9940) erhältlich. Das reine Datumsmodell verschwindet nach 1981 aus dem Katalog, und die übrigen Modelle werden 1985 zusammen mit dem Namen Grand Quartz aus dem Programm genommen.

Auch Daini Seikosha stellte für kurze Zeit eine Grand-Quartz-Uhr her. Die im Jahr 1978 eingeführte 92GQ verwendete Dainis HAQ Twin Quartz-Werk. Das Cal. 9256 war ein Tag- und Datumswerk (92GQW) und lag preislich neben den Suwa-Modellen. Die 92GQ-Linie wurde nur bis 1980 im Katalog geführt.

Einige Quellen behaupten, daß auch eine 94GQ mit dem Kaliber 9461 produziert wurde, aber diese ist in den zeitgenössischen Katalogen nicht zu finden.

Die Grand-Quartz-Linie wurde 1985 eingestellt, aber es vergingen nur wenige Jahre, bevor die neue Grand-Seiko-Linie eingeführt wurde. Diese begann 1988 mit einer Reihe von Quarzuhren, die als Fortführung der Grand Quartz angesehen werden können.

Modelle

seiko_grand_quartz.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2021 13:17 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz