Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seiko_4500

Inhaltsverzeichnis

Seiko 4500

Daini Seikosha produzierte nur ein einziges „Hi-Beat-Werk“ mit 36.000 A/h, die 4500-Serie von 1968-1974. Diese wurden in den 1960er und 1970er Jahren in hochwertigen King Seiko- und Grand Seiko-Uhren verwendet.

Die 4500-Familie wurde 1968 eingeführt, um das 4400-Kaliber von Daini zu ersetzen. Es erschien in den Modellen King Seiko 45KS und Grand Seiko 45GS. Dank der „Hi-Beat“-Genauigkeit des Kalibers 4500 wurde das 4420 nicht mehr benötigt. Die Datumsfunktion war mit einem „Instant Change“-Mechanismus ausgestattet.

Im Jahr 1969 führte Seiko V.F.A.-Versionen („Very Fine Adjusted“) der 45GS ein, mit einer monatlichen Ganggenauigkeit von +/- 1 Minute.

Varianten

  • 4500
  • 4502
  • 4520A - GS-Standard-Zulassung, ohne Datum
  • 4522A - GS-Standardzulassung, Datum
  • 4580 - V.F.A., Datum
  • 4520A - Astronomischer Sternwartenchronometer, amtliche Zulassung, ohne Datum

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

Produktionszeitraum:

seiko_4500.txt · Zuletzt geändert: 06.12.2021 21:47 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz