Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


iwc_80000

Inhaltsverzeichnis

IWC 80000

Kaliber 80000 ist eine Familie robuster Automatikuhrwerke, die von IWC von 2005 bis 2017 produziert wurde.

Geschichte

IWC begann im Jahr 2000 mit der Lancierung der Kal.-5000-Familie den Übergang zur Herstellung eigener Uhrwerke. Dieses Uhrwerk war eine aktualisierte Version des klassischen Pellaton-Aufzugssystems des Unternehmens, aber es handelte sich um ein High-End-Uhrwerk mit einer extralangen Feder für eine Gangreserve von sieben Tagen.

IWC wollte beweisen, daß sie auch ein konventionelleres Uhrwerk herstellen konnte, und lancierte die Kal.-80000-Familie im Jahre 2005. Das daraus entstandene Kal. 80110 zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Stoßsicherung aus, die über die natürliche Robustheit des Pellaton-Systems hinausgeht. Dennoch ist es ein kompaktes Werk mit einem Durchmesser von nur 30 mm und einer Höhe von 7,3 mm, das erste kleine Uhrwerk, das IWC seit der ursprünglichen Kal.-81-Familie aus den 1950er Jahren selbst entwickelt hat.

Die Grundkonstruktion des Räderwerks und die Anordnung der Zeitmeßelemente ähneln dem Valjoux 7750 (insbesondere das Handaufzugswerk Valjoux 7765), mit dem die IWC-Ingenieure sehr vertraut waren, da es die Grundlage für ihre Kal.-7900-Familie bildete. Alle wichtigen Komponenten sind jedoch spezifisch für das IWC-Werk, und das Aufzugssystem ist einzigartig für IWC. Und natürlich sind die IWC 80110 und 80111 reine Zeitmeßwerke ohne die Chronographenkomponenten der 7750-Familie.

IWC zog die Kal.-80000-Familie nach 2017 zugunsten der schlankeren Kal.-82000-Familie, die die ETA 2892/A2-Architektur anstelle des ETA 7750-Designs verwendet.

Uhrwerkfamilie

Beschreibung:

Funktionen:

  • Stunden, Minuten, Sekunden

Daten:

Produktionszeitraum:

iwc_80000.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:33 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht