Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bulgari

Bulgari

Bulgari Diagono Magnesium
© Bulgari

Bulgari Time (Switzerland) SA ist ein italienischer Uhrenhersteller, der derzeit zur LVMH-Gruppe gehört.

Geschichte

Bulgari war seit 1884 eine exklusive Schmuckmarke und stellte seit den 1950er Jahren Markenuhren her. Im Jahr 1982 wurde Bulgari Time als eine Uhrenmanufaktur innerhalb des größeren Hauses Bulgari gegründet, die sich auf die Produktion der Bulgari Roma (1975) und der Bulgari Bulgari-Uhr aus der Feder von Gerald Genta (1977) fokussierte. Diese Uhren waren ein großer Erfolg und trieben das Wachstum der gesamten Marke Bulgari in den 1980er Jahren voran.

Im Jahr 2000 erwarb Bulgari Time die Marken Gerald Genta und Daniel Roth von The Hour Glass aus Singapur. Obwohl diese Marken nicht mehr mit den namensgebenden Uhrmachern in Verbindung gebracht werden, umfaßten sie Komplikationstechniken und eine Produktionsstätte in Le Sentier, die das Wachstum der Marke vorantreiben sollten. Das Unternehmen erwarb eine Mehrheitsbeteiligung am Zifferblatthersteller Cadrans Designs und am Armbandhersteller Prestige d'Or im Jahr 2005, am Komponentenhersteller Leschot im Jahr 2007 und am Gehäusehersteller Finger im Jahr 2008.

Bulgari war nun eine echte Manufaktur und verfügte über eigenes Design- und Produktions-Know-how für die meisten Komponenten seiner charakteristischen Stücke, einschließlich des ersten eigenen Tourbillons im Jahr 2004. Schon bald wurden die Marken Gerald Genta und Daniel Roth eingestellt und ihre Modelle im Jahr 2010 in die Marke Bulgari als „Kollektionen“ und nicht als eigenständige Marken integriert. Im selben Jahr konsolidierte Bulgari die Herstellung von Uhrwerken, Zifferblättern und Gehäusen, wodurch das Unternehmen zur Manufaktur wurde.

Am 7. März 2011 gab Bulgari bekannt, daß LVMH angeboten hatte, alle Anteile des Unternehmens zu erwerben. Mit der im November abgeschlossenen Vereinbarung wurde die Familie Bulgari zum zweitgrößten Aktionär von LVMH.

Bulgari heute

Heute fertigt Bulgari komplizierte Modelle in Le Sentier im Vallée de Joux, in der Nähe der Hauptsitze von Unternehmen wie Jaeger-LeCoultre, Audemars Piguet, Blancpain, Breguet und ETA/Valjoux, aber weit entfernt von den meisten anderen Einrichtungen von LVMH.

Die wichtigsten Bulgari-Modelle sind nach wie vor die klassische Bulgari-Bulgari sowie die Linien Bulgari Diagono und Bulgari Octo. Die Octo-Linie umfaßt viele der flachsten Uhren und Uhrwerke, die jemals hergestellt wurden. Im Jahr 2011 stellte Bulgari die Daniel Roth Grande Sonnerie Perpetual Calendar vor, die komplizierteste Uhr, die das Unternehmen je geschaffen hatte. Darauf folgte die ähnliche Octo Grande Sonnerie Perpetual Calendar im Jahr 2018, die das gleiche BVL 5307-Werk verwendete.

Anschrift

Rue de Monruz 34
CH-2000 Neuenburg
Tel. 032 / 722 78 78
Fax 032 / 722 79 79

bulgari.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:32 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht