Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


seiko_6139

Seiko 6139

Das Seiko 6139 und später 6138 sind bahnbrechende automatische Chronographenwerke von Seiko.

Das Seiko 6139 wurde 1969 neben ähnlichen Werken von Zenith und Chronomatic und noch vor dem Lemania 5100 und dem Valjoux 7750 eingeführt und war der erste Chronograph mit einem Vertikalkupplungsmechanismus, ein Fortschritt, der heute in vielen hochwertigen Chronographen zu finden ist. Es war jedoch kein Luxusuhrwerk, sondern wurde in vielen Gebrauchs- und Werkzeuguhren verwendet, darunter einem „Speed Timer“ und einer Taucheruhr.

Das 6138/6139 ist mit der Kaliberfamilie Seiko 6100 verwandt und hat einige Teile gemeinsam.

Dem 6138/6139 fehlt ein laufender Sekundenzeiger. Der zentrale Sekundenzeiger wird nur für die Chronographenfunktion verwendet, und es gibt keine kleine Sekunde auf dem Zifferblatt. Der Schnellverstellungsmechanismus für Tag und Datum ist für Seiko insofern ungewöhnlich, als es sich um einen Kronendrücker-Typ handelt. Das Datum wird mit einem leichten Druck auf die Krone eingestellt, während der Tag mit einem tieferen Druck eingestellt wird.

Der "Pogue"-Chronograph

Im Jahr 1973 nahm der Astronaut und ehemalige Thunderbird-Pilot Oberst William Pogue seine persönliche Seiko 6139 bei der Skylab 4-Mission mit ins All. Die Uhr mit dem gelben Zifferblatt gehörte zu einer offiziellen Omega Speedmaster, aber er zog die „Speed Timer“-Funktion der Seiko vor, um die Triebwerksverbrennungen zu messen.

Dies war der erste automatische Chronograph im Weltraum, und die Uhr wurde 2008 für 6.000 Dollar versteigert.

Versionen

Es wurden zwei Versionen des Chronographen 6138/6139 hergestellt. Die späteren „B“-Werke verfügen über einen modifizierten Schaltmechanismus.

  • 6138 - Chronographenzähler mit 60-Sekunden-, 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler
  • 6139 - Chronographenzähler mit 60-Sekunden- und 30-Minuten-Zähler

Alle verfügen über eine Schnellverstellung von Tag und Datum.

Siehe auch

Beschreibung:

Funktionen:

  • Stunden, Minuten
  • Quickset-Tag und -Datum durch Drücken der Krone
  • Chronograph
  • 60-Sekunden-Schieberegister
  • 30-Minuten-Zifferblatt
  • Optionales Stundenzifferblatt

Daten:

Produktionszeitraum:

seiko_6139.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:35 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht