Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pp_175

Inhaltsverzeichnis

PP 175

Das Kaliber PP 175 (und das ähnliche Kaliber PP 177) ist ein ultraflaches Handaufzugswerk von Patek Philippe.

Dieses ultraflache Uhrwerk basiert auf einem 90 Jahre alten Entwurf von F. Piguet und wird auch heute noch produziert.

Infos

Patek Philippe verwendete ein F. Piguet Ebauche, um sein eigenes ultraflaches 9-Linien-Uhrwerk herzustellen. Obwohl es auf diesem ehrwürdigen Design basierte, änderte Patek Philippe das Uhrwerk umfassend. Sie fügten ihre patentierte freischwingende Gyromax-Unruh hinzu und veredelten das Werk nach den Normen des Genfer Siegels.

Kal. 177

PP 177 SQU
© Patek Philippe

Das Kal. 175 schlägt mit gemächlichen 18.000 Halbschwingungen pro Stunde, während das abgeleitete Kal. 177 mit moderneren 21.600 Halbschwingungen pro Stunde schlägt. Davon abgesehen sind die Werke sehr ähnlich.

Das Kal. 177 wird weiterhin produziert.

Referenzen

Kal. 175 und 177 wurden in vielen Uhren verwendet, darunter auch in den folgenden bekannten Referenzen:

Siehe auch

Beschreibung:

Funktionen:

  • Stunde/Minute

Daten:

Produktionszeitraum:

  • 1970er-aktuell

pp_175.txt · Zuletzt geändert: 15.04.2022 14:40 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht