Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jlc_497

JLC 497

Das JLC 497 ist ein Automatikwerk von Jaeger-LeCoultre.

Kal. 497 und 827

Das Kaliber 497 debütierte mit der Jaeger-LeCoultre Futurematic Ref. E 501 und war wesentlich fortschrittlicher als das frühere Kal. 476/Kal. 481. Es verfügte über eine größere Unruh für eine verbesserte Ganggenauigkeit und über Stoppsekunde. Ein einzigartiges Merkmal war eine Verriegelung, die das Schwunggewicht in Position hielt, wenn die Aufzugsfeder vollständig aufgezogen war. Außerdem verfügte es über eine spezielle 6-Stunden-Gangreserve, die es ermöglichte, daß die Uhr sofort nach dem Anlegen funktionierte und nicht erst aufgezogen werden mußte.

Das Kaliber 497 verfügte über eine Gangreserveanzeige und eine kleine Sekunde, die sich an der ungewöhnlichen Position bei 3:00 befand.

Vom Kaliber 497 wurden zwischen 1951 und 1958 etwa 52.500 Exemplare hergestellt. Das Kaliber 827 war sehr ähnlich und enthielt einige Änderungen des Kal. 817/837. Hiervon wurden etwa 1.000 Exemplare hergestellt.

Kaliber 817 und 837

Das Kaliber 817 wurde in der Futurematic Ref. E 502 von 1956 verwendet und war eine Modifikation des bestehenden Kalibers 497. Wie dieses Werk verfügte es über eine Gangreserveanzeige bei 9 Uhr und eine kleine Sekunde bei 3:00 Uhr; bei Kal. 817 und Kal. 837 handelte es sich jedoch um winzige runde Fenster und nicht um vollständige Hilfszifferblätter. Die Gangreserve wurde mit einer schaufelförmigen Anzeige angezeigt, die an der Arretierung des Stoßstangenrotors befestigt war. Die Anzeige war viel einfacher: halb weiß und halb rot beim Kal. 817 und schwarz-weiß bei Kal. 837. Und die Sekundenscheibe hatte einen einfachen Pfeil und keine weiteren Markierungen.

Die Kaliber 817 und 837 wurden von 1956 bis 1958 produziert, wobei etwa 3.000 Exemplare des Kal. 817 und nur 500 Stück des Kal. 837 hergestellt wurden.

Hersteller:

Beschreibung:

Funktionen:

Daten:

  • 13 3/4 Linien (31,3 mm)
  • Höhe 6,3 mm
  • Unruhspirale Glucydur mit Justierschrauben
  • Unruhspirale Nivarox
  • KIF Stoßsicherung
  • 17 Steine
  • 18.000 A/h
  • Gangreserve 40 Stunden

Herstellungszeitraum:

jlc_497.txt · Zuletzt geändert: 02.07.2022 21:35 von 127.0.0.1

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht