Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grossdatum

Großdatum

Das Großdatum ist eine gegenüber der üblichen Datumsanzeige vergrößerte Anzeige. Es gibt verschiedene Verfahren, dies zu erzielen, darunter das von A. Lange & Söhne patentierte, bei der Lange 1 erstmals vorgestellte Großdatum.

Ein anderer hierfür verwendeter Begriff ist Panoramadatum.

Obwohl das sichtbare Element eines „Großdatum“-Uhrwerks ein größeres, besser lesbares Datumsfenster ist, sind es die technischen Mittel, die diese Komplikation definieren. Alle „Großdatums“-Uhrwerke verwenden separate Elemente, um den „Zehner“- und „Einser“-Teil des Datums anzuzeigen. Dies wird oft mit (sich überlappenden, konzentrischen oder nebeneinander liegenden) Scheiben realisiert, die sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten durch ein komplexes Räderwerk bewegen.

Ein Nebeneffekt vieler Großdatumsmechanismen ist die Verlagerung des Datumsfensters vom Rand des Zifferblatts (oft zwischen die Indexe) an eine andere Stelle auf dem Zifferblatt. Viele Großdatumsuhren betonen dieses Merkmal durch ein großes Fenster bei 12 Uhr. Dies ist der Fall bei dem Prototyp von A. Lange & Söhne, der erstmals mit der Lange 1 vorgestellt wurde.

grossdatum.txt · Zuletzt geändert: 02.03.2022 18:48 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht