Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


a._lange_soehne_1815_rattrapante

A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante

A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Platin
© A. Lange & Söhne

Lange L101.2
© Lange Uhren GmbH

Die 1815 Rattrapante ist eine Luxus-Armbanduhr von A. Lange & Söhne.

Dieses Modell wurde 2022 vorgestellt. Es folgt dem limitierten Modell 1815 Rattrapante Honeygold „Homage to F. A. Lange“ nach, das zwei Jahre vorher präsentiert wurde, hat im Unterschied zu diesem aber ein Platin-Gehäuse.

Die Uhr wird vom selben Manufakturkaliber L101.2 angetrieben, das sich auf die wesentlichen Funktionen eines Rattrapante-Chronographen beschränkt, also auch auf Anzeige von Datum und Gangreserve verzichtet.

Hingegen glänzt es durch eine handwerkliche Vollendung, die eine Reminiszenz ist an die historischen Taschenuhren in 1A-Qualität: Brücken und Kloben aus naturbelassenem Neusilber, Schraubenunruh, verschraubte Goldchatons zur Fixierung der Lagersteine und ein handgravierter Unruhkloben. Die beweglichen Teile des Rattrapante-Chronographen, wie Hebel, Federn und Rasten, sind auf der Oberseite mit einem Strichschliff dekoriert, während die umlaufenden Fasen angliert sind. Eine besondere Herausforderung stellt dabei für die Finisseure die Fasenpolitur von spitzwinkligen Innenecken dar.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • Massiv Silber, Argenté
  • Zeiger aus gebläutem Stahl und vergoldetem Stahl (Chronographen-Zentrumzeiger: Stahl, rhodiniert)

Funktionen:

Armband:

  • Handgenähtes Alligator-Lederband, schwarz

Limitierung:

  • 200 Stück

a._lange_soehne_1815_rattrapante.txt · Zuletzt geändert: 23.07.2022 18:22 von gerdlothar

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht