Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


raketa_baikonur

Raketa Baikonur

Raketa Baikonur
© Raketa

Baikonur ist eine Armbanduhr von Raketa.

Als ausgewiesene 24-Stunden-Uhr verfügt dieses Modell über ein Zifferblatt mit 24 statt mit den üblichen 12 Stunden. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem russischen Kosmonauten Sergei Krikalev entwickelt.

Kosmonauten brauchen vor allem

  • eine einfache und robuste Uhr, auf die sie sich verlassen können, um unter den extremen Bedingungen des Weltraums zu überleben,
  • eine Uhr mit einer einfachen Komplikation – einem 24-Stunden-Uhrwerk, das es ihnen ermöglicht, in der Internationalen Raumstation (ISS), wo sie alle 24 Stunden 16 Sonnenauf- und -untergänge erleben (da die ISS die Erde alle 90 Minuten umkreist), Tag und Nacht zu unterscheiden.

Das Raketa-Automatikwerk, das vollständig in der Raketa-Uhrenfabrik (in Sankt Petersburg) hergestellt wird, hat ein aufgedrucktes Dekor, das man durch den offenen Gehäuseboden sehen kann: Ein Kosmonaut fliegt um Himmelskonstellationen herum, und die berühmten Worte, die Gagarin (als er ins All flog) aussprach, sind auf Russisch auf die Schwungmasse gedruckt – was auf Englisch „Let's go!“ bedeutet.

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • Schwarz

Funktionen:

Armband:

  • Silikonband

Preis:

  • 1.200,00 EUR (2021)

raketa_baikonur.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2022 15:35 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht