Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jlc_846

JLC 846

Das JLC 846 ist ein tonneau-förmiges Formwerk von Jaeger-LeCoultre.

Das 846 (und das ähnliche JLC 846/1) wurden im Jahr 1975 eingeführt und werden immer noch in Reverso-Uhren der Reihen Lady und Classique verwendet. Es ist eine Weiterentwicklung der früheren Reverso-Uhrwerke, insbesondere des JLC 490 von 1960 und des JLC 460 von 1942.

Das Kaliber 846 ist ein Handaufzugswerk, das aus 93 Teilen besteht. Es läuft mit 21.600 Halbschwingungen pro Stunde, hat 18 Steine und eine Gangreserve von 40 Stunden.

Anwendungen

Jaeger-LeCoultre verwendet dieses Kaliber derzeit in 6 kleineren Reverso-Modellen, die von der preiswerten Reverso Lady bis zur 500.000 Euro teuren La Rose reichen:

Hersteller:

Beschreibung:

Funktionen:

  • Stunde, Minute

Daten:

  • Linien
  • Ø 15,2 x 13 mm, H 2,9 mm
  • 17 Steine
  • 21.600 A/h
  • Gangreserve 40h

Produktionszeitraum:

jlc_846.txt · Zuletzt geändert: 02.07.2022 21:35 von 127.0.0.1

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht