Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bernhard_lederer

Bernhard Lederer

Bernhard Lederer Logo
© Bernhard Lederer

Bernhard Lederer Central Impulse Chronometer
© Bernhard Lederer

Bernhard Lederer ist eine Schweizer Uhrenmarke, die nach dem Uhrmacher und Erfinder gleichen Namens benannt ist.

Lederer ist gebürtiger Deutscher. Er begann 1984 seine Lehre in der Werkstatt des Wuppertaler Uhrenmuseums. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete er bereits an der Restaurierung alter Zeitmesser. Er absolvierte die Pforzheimer Uhrmacherschule. Sein Abschlußprojekt war eine Uhr mit 1000-jährigem ewigem Kalender, die das Problem der 400-jährigen Nicht-Schaltzeit löste und eine 800-jährige genaue Mondphase sowie die Anzeige von Sonnen- und Mondfinsternissen bot. Sie verfügte auch über eine Schwerkrafthemmung.

1985 wurde er, im Gründungsjahr, eines der ersten Mitglieder der AHCI, der bekannten Vereinigung selbständiger Uhrenschaffender.

Im Jahr 2000 zog Bernhard Lederer in die Schweiz und gründete seine erste Uhrenmarke, BLU.

2007 erregte das Modell BLU MT3 Aufsehen: Es war ein Tourbillon-Zeitmesser mit drei Geschwindigkeiten (1 Minute, 1 Stunde, 12 Stunden), ohne Zifferblatt und ohne Tourbillonkäfig für das Minutentourbillon.

Das 2011 vorgestellte Gagarin-Tourbillon ist vielleicht sein berühmtestes Stück, eines der originellsten und komplexesten Tourbillons überhaupt. Der in einer Minute drehende Tourbillonkäfig schwebt über einem 108-Minuten-Uhrwerk. Beide sind durch eine spektakuläre, an die Sowjet-Ära erinnernde architektonische Säule miteinander verbunden und durch ein Vergrößerungsglas sichtbar.

Seit 2015 ist Lederer in der Manufacture de Haute Horlogerie et Micromécanique (kurz M.H.M.), gelegen im Ort St-Blaise bei Neuchâtel, tätig.

Seit dem Jahr 2016 arbeitet er an der Serie „Masters of Escapements“, einer Reihe von sechs neuen Hemmungen. Das erste Resultat ist der Central Impulse Chronometer.

2021 wird die Marke für diese Uhr beim Grand Prix d'Horlogerie de Genève mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

bernhard_lederer.txt · Zuletzt geändert: 11.11.2021 09:07 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz