Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jlc_101

Inhaltsverzeichnis

JLC 101

Das JLC 101 (auch „Calibre 2 ligne“ genannt) ist ein extrem kompaktes Uhrwerk von Jaeger-LeCoultre.

Das 1929 vorgestellte JLC 101 ist noch heute im Einsatz und gilt als das kleinste mechanische Uhrwerk der Welt. Es ist legendär wegen seiner kompakten Abmessungen von nur 14 mm Länge, 4,8 mm Breite und 3,4 mm Höhe, bei einem Gewicht von nur 1 Gramm. Jaeger-LeCoultre stellt pro Jahr nur 50 Uhrwerke des Kalibers 101 her, da die Teile speziell angefertigt werden müssen und besondere Fähigkeiten erforderlich sind.

Das JLC 101 wird in zwei Versionen hergestellt:

  • JLC 101/4
  • JLC 101/4SQ

Es ist ein Handaufzugswerk, das aus 98 Teilen besteht und für extrem kompakte Anwendungen entwickelt wurde. Es läuft mit 21.600 Halbschwingungen pro Stunde, hat 19 Lagersteine und eine Gangreserve von 33 Stunden.

Anwendungen

Jaeger-LeCoultre verwendet dieses Kaliber derzeit in drei Uhren:

Hersteller:

Beschreibung:

Funktionen:

  • Stunde/Minute

Daten:

  • L 14 mm, B 4,8 mm, H 3,4 mm
  • 19 Steine
  • 21.600 A/h
  • Gangreserve 33 Stunden

Produktionszeitraum:

jlc_101.txt · Zuletzt geändert: 02.07.2022 21:35 von 127.0.0.1

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz | Über Uhren-Wiki | Urheberrecht